In seinem neuesten Smartphone, dem Galaxy S4, haben die Entwickler von Samsung alles daran gesetzt, die neueste Technologie in ein Gehäuse von nur 7.9 mm Dicke und 130 g Gewicht zu pressen.

Hinter seinem 5-Zoll Full-HD Display (das sogar mit Handschuhen benutzt werden kann – wenn es mal wirklich kalt ist) verbirgt sich entweder ein Samsung Exynos 5 Prozessor oder ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro – je nach Region. Außerdem befinden sich dort 8 Sensoren, die Temperatur, Feuchtigkeit und Gesten überwachen können, 2GB Ram, ein interner Speicher von wahlweise 16, 32 oder 64 GB, eine optionale Micro SD Karte mit bis zu 64 GB, eine Batterie mit 2.600 mAh und zwei Kameras: Die vorderseitige mit 2 MP, und die rückseitige mit 13 MP!

Und diesmal werden wir nicht lange auf das neue Samsung warten müssen, denn die Auslieferung an die Einzelhändler wird in 155 Ländern ab Ende April erfolgen.

Neben der Hardware gibt es aber auch interessante neue Funktionen. Smart Scroll zum Beispiel ermöglicht das Scrollen des Bildschirms durch bloßes bewegen der Augen. Smart Pause pausiert automatische Videos, falls der Betrachter den Kopf zur Seite bewegt. Und nicht zuletzt Group Play, die es möglich macht, Musik über mehrere Smartphones gleichzeitig abzuspielen.

Bleibt abzuwarten, was die App-Entwickler mit all diesen neuen Möglichkeiten anfangen werden. Ende April werden wir wissen, ob das neue Galaxy tatsächlich hält was es verspricht.