Vor einigen Monaten hat Plantronics seine Voyager-Serie im Bereich Over-Ear-Kopfhörer mit dem Voyager 8200 erweitert. Dieses Bluetooth-Headset wurde konzipiert um sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können – ob beim Telefonieren oder Musikhören. Dank aktivem Noise Cancelling werden Hintergrundgeräusche ausgeblendet, was das Arbeiten im Großraumbüro um Einiges erleichert. Während man beim Hören der neuen Lieblings-Playlist  in andere Klangwelten eintauchen kann.

                Exklusive Verarbeitung trifft auf Komfortabilität

Bei diesem neuen Produkt der Voyager-Serie wurde allerhand von der Optik des Backbeat Pro 2 übernommen. Durch das moderne und stilvolle Design ist die Nutzung nicht nur auf das Büro beschränkt, sondern findet gleichfalls Anwendung in der Freizeit oder auf Reisen. Beide Ohren werden mit großen, weichen Leder-Ohrpolstern umschlossen, was den Tragekomfort äußerst angenehm macht. Wie man es schon von anderen Plantronics Geräten kennt, befinden sich praktischerweise alle Bedienelemente um Telefonate und Musik zu regeln, direkt am Kopfhörer. Die Funktionen werden manuell an- und ausgeschaltet, weshalb man sich schnell in der Handhabung zu Recht finden wird. Neben dem Ein- und Ausschalt-Knopf, welcher gleichzeitig als Bluetooth-Verbinder funktioniert, findet man auf der rechten Ohrmuschel den Mute-Button in orange und zwei Ports, zum einen den 3,5mm Klinkenstecker und zum anderen den microUSB-Port. Auf der linken Seite hat man dann den ANC-Regler, die Pause- und Play-Taste als auch den Vor- und Zurück-Knopf. Die Regelung der Lautstärker erfolgt über das Drehrad, das rund um die Knöpfe herum angebracht wurde. Um das Smartphone schnell mit den Kopfhörern verbinden zu können, ist außerdem ein NFC-Chip seitlich eingebaut. Geliefert wird das Ganze mit einem weichen grauen Stoffbeutel für den Transport.

Maximale Konzentration mit ANC                                      

Der zweistufige Active Noise Cancelling-Modus beim Voyager 8200 UC blendet Hintergrundgeräusche aus, weshalb dieser Kopfhörer insbesondere Beschäftigte in Großraumbüros ansprechen wird. Oder Personen, die im Alltag  oder auf Reisen ihre Musik auch komplett ungestört von äußeren Faktoren genießen möchten. ANC dient dazu, alle möglichen störenden Geräusche aus der Umgebung zu dämpfen bzw. zu eliminieren. Das Ganze funktioniert durch den Gegenschall: die Geräusche  werden aufgezeichnet und im Kopfhörer ausgeglichen. Das Voyager 8200 UC hat zwei Einstellungen für die ANC-Funktion. Die höhere Einstellung ist für die zuvor beschriebenen Situationen, sprich: im Flugzeug, in der Metro oder der Uni-Mensa. In der niedrigeren Einstellung befindet man sich üblicherweise im Büro oder anderen eher ruhigeren Umgebungen, in denen man sich aber komplett auf sich und seine Arbeit konzentrieren muss.

Audioperformance in Business-Qualität

Mit seiner einzigartigen Audioqualität konnte Plantronics schon mit Vorgängermodellen punkten. Das Voyager 8200 UC kann ebenfalls wieder mit einem atemberaubenden Klang überzeugen. Dank den zwei Mikrofonen und dem fehlenden Mikrofonarm steht die Stimme beim Telefonat komplett im Mittelpunkt. Obwohl die Sprachqualität kaum mehr Wünsche übrig lässt, könnte man sich hier aber im Appstore zusätzlich eine Android oder iOS-App herunterladen um beispielsweise die HD Voice-Funktion bei Telefonaten einstellen zu können. Aber auch andere Parameter und Funktionen können mit der “Plantronics Hub”- App noch angepasst werden und mit den Firmen-Updates von Plantronics lassen sich die Kopfhörer außerdem immer auf dem neuesten Stand halten.

Konzentration und Komfort auf höchstem Niveau verbunden mit Stilbewusstsein bekommen Sie mit dem Plantronics Voyager 8200 UC. Wenn hierzu noch Fragen offen sind oder Sie sich unverbindlich und kostenlos ein Angebot erstellen lassen wollen, schauen Sie gerne bei Onedirect.de vorbei!


Haben Sie noch weitere Fragen, Zweifel oder Wünsche? Unsere kompetenten Kundenberater stehen Ihnen jederzeit gern unter der kostenlosen Firmenhotline 0800 7050 400 zur Verfügung.