11.906 Büro-Mitarbeiter hat das Marktforschungsinstitut YouGov bezüglich der Realitäten am Arbeitsplatz befragt. Insbesondere wurde während der Studie Wert gelegt auf die bevorzugte Art der Kommunikation: Wann entscheidet sich ein Mitarbeiter, einen Kontakt anzurufen, und wann schreibt man eher emails – und vor allem: Warum?

Die zunehmende Verbreitung von Großraumbüros ist einer der entscheidenden Trends. Großraumbüros bieten für die Zusammenarbeit untereinander Vorteile – vor allem kürzere Kommunikationswege. Nachteil ist häufig, dass der Geräuschpegel die Konzentration negativ beeinflusst.

Die Headset Studie zeigt, dass 38% der Befragten aufgrund des Lärms im Büro lauter sprechen müssten, als ihnen lieb ist, und 43% berichten von Missverständnissen.

Eine naheliegende Lösung für diese Probleme sind Headsets mit Geräuschfilter. Diese professionellen Helfer blenden Umgebungsgeräusche bis zu einem bestimmten Grad aus und erhöhen die Konzentration der Mitarbeiter dadurch erheblich. Grade schnurlose Headsets erhöhen die Arbeitszufriedenheit erheblich, wie 75% der Befragten bestätigten.

Aber auch für die Telearbeit von zuhause sind Headsets heutzutage beinahe unerlässlich. Sie bieten im gegensatz zur Arbeit mit herkömmlichen Telefonen einen höheren komfort. Besonders durch eine bessere Audioqualität, mehr bewegungsfreiheit bei der Arbeit und leichteres handling.

Mit dem geeigneten Gerät lassen sich also die Vorteile des Großraumbüros voll nutzen, und gleichzeitig die Nachteile stark begrenzen. Die Onedirect-Empfehlung dazu: Den maximalen Wohlfühleffekt erzielen Sie mit einem beidohrigen GAP Headset – unter 0800 70 50 400 beraten wir Sie gerne.

Der Link zur Studie: https://callcenter-verband.de/wp-content/uploads/2013/03/130326_Jabra-Umfrage_YouGov.pdf