Die Zusammenführung der Unternehmen Polycom und Plantronics sitzt seit 2019 mit Hauptsitz in San Jose und Santa Cruz in Kalifornien. Die Geräte der beiden Anbieter war bereits vor der Fusion kein Novum in der Branche und gehören zu den Top-Wettbewerbern um Videokonferenzlösung, Headsets sowie Telefon und Freisprechanlagen. Lesen Sie es hier nochmal.

Die Freisprechanlage für private und geschäftliche Nutzung

Die neue Freisprechanlagenreihe von Poly Sync 20/40/60 bietet sich der Einsatz nahezu überall an. Den dient sowohl für den privaten Gebrauch in Form von einfach nur Musik hören während man in der Küche vorbereitet, liest oder einfach nur entspannen möchte. Gleichzeitig ist es hier möglich währenddessen ein Telefonat abzunehmen und darüber zu kommunizieren, dabei spielt Ihre Position keine Rolle, denn es gibt mehrere Mikrofone welche Echos und Rauschen unterdrücken, sodass sie klar und deutlich verständlich ankommen. Des weiteren sind die Geräte sehr IT freundlich – bereitstellen und fertig.

Diese features bringt die Sync Reihe mit sich

Das Poly Sync Reihe verfügt über kinderleichte Verbindungsoption über USB oder Bluetooth. Durch die von LED benutzerfreundliche Bedienfelder können Gespräch navigiert werden. Die Gespräche über Zoom und Windows Microsoft Teams laufen einbahnfrei – das Poly Sync Reihe ist Zoom und Teams zertifiziert. Reichweiten für die Geräte betragen zwischen 2m bis 3m, Mikrofone sind Array gesteuert und konzentrieren sich voll auf den Sprecher. Der Akku je nach Model hält 20 bis 30 Stunden oder ist permanent eingeschaltet aufgrund von Stromwechselmodus.

Poly Sync Reihe

Poly Sync 20
Poly Sync 40
Poly Sync 60