Hinweis: Dieser Blogartikel enthält Werbeinhalte.

Als Audio-Innovationspartner für einige der Sportlerprojekte von Red Bull hat Jabra Technologien entwickelt, die für den Einsatz unter extremsten Bedingungen entwickelt wurden.

Jabra ist Teil der vor fast 150 Jahren gegründeten GN-Group und das einzige Unternehmen, in dem professionelle Headsets, Kopfhörer und Hörgeräte unter einem Dach entwickelt werden. In der Vergangenheit hat Jabra immer wieder die eigenen Grenzen überwunden. Dementsprechend entwickelte Jabra beispielsweise das weltweit erste Mikrofon mit Ultra-Geräuschunterdrückung, das weltweit erste Bluetooth®-Headset und den weltweit ersten Sport-Kopfhörer mit In-Ear-Herzfrequenzmessung, um nur einige zu nennen.

Red Bull Media House ist ein preisgekröntes, weltweit agierendes Multi-Plattform-Medienunternehmen. Der Schwerpunkt liegt auf Extremsportarten und Outdoor-Aktivitäten wie z.B. Klippenspringen, Skifahren oder auch dem Formel 1 Sport.

Die Jabra Produkte sind so konzipiert, dass sie brillant funktionieren – wo immer Sie sind. Um einzigartige Ergebnisse zu gewährleisten müssen die Technologien zahlreichen Tests unter extremen Bedingungen standhalten können. Deshalb ermöglicht Red Bull Jabra seine Technologien in direkter Zusammenarbeit mit Athleten und Extremsportlern zu testen und direktes Feedback zu erlangen.

Extreme Audiotests auf der Spielberg Rennstrecke

Die Jabra-Technologie kann Windgeräusche bis etwa 15 km/h bewältigen und reduzieren. Aber Red Bull hat Athleten, die Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h erreichen. Aus diesem Grund fuhr Jabra am 11. Juli 2018 zur Red Bull Ring Rennstrecke in Spielberg, Österreich. Hier können die Technologien von Jabra unter extremen Bedingungen auf der Rennstrecke getestet werden.

Jabra platzierte seine Produkte in einem KTM X-BOW mit Bernhard Auinger – erfahrender Rennfahrer und Red Bull Ring’s Head of Driving Experience. So kann Jabra die eigenen Produkte genauer unter die Lupe nehmen und seine Technologien stetig verbessern und anpassen.

jabra-car-test
jabra-car-test

Freeskiing am Stelvio Pass

Bene Mayr, Freestyle-Skifahrer, beschreibt mit dem Elite Active 65t von Jabra sein Lieblings-Gadget. Wie er selbst, ist es dafür gemacht unter Extrembedingungen zu performen.

„Musik ist für mich beim Skifahren enorm wichtig, weil ich vor jedem Run versuche, alles um mich herum auszublenden“, sagt Bene. „Musik hilft mir dabei! In den paar Minuten vor dem Drop kann ich nochmals ganz genau visualisieren, was genau ich im Kommenden machen will, ohne jede Ablenkung. Zudem pushen mich gewisse Tunes zusätzlich. Auch das ist ein super Nebeneffekt.“

Bene Mayr während des Red Bull Road Gaps am Stelvio Pass

Jabra Elite – entwickelt für die unterschiedlichsten Umgebungen

Keine Kabel, satter Sound und absolute Bewegungsfreiheit. Diese Eigenschaften zeichnen das Jabra Elite 65t aus. Neben seiner True-Wireless-Klangqualität mit intuitiver Sprachsteuerung, Performance-Tracking und nicht zuletzt hohem Tragekomfort trotz rasanter Action. Zudem sind die Kopfhörer der Elite Serie gemäß IP55-Norm gegen Schweiß und Wasser geschützt. Nebenbei reduziert die Vier-Mikrofon-Technologie Wind- und Umgebungsgeräusche deutlich. Kurzum: Jabras In-Ear Kopfhörer ist gemacht fürs Extreme.

Bene Mayr mit dem Jabra Elite Active 65t – Beide gemacht für die Extreme

Der Jabra Elite Sport – der technisch fortschrittliche True-Wireless-Sport-Kopfhörer überzeugt mit überragender Klangqualität. Nicht nur für Anrufe sondern auch für Musik. Ausgezeichnet werden die Kopfhörer außerdem durch die integrierte In-Ear-Herzfrequenzmessung. So erlaubt das Elite Sport eine moderne und individuelle Analyse der persönlichen Fitness. Zusätzlich können personalisierte Anleitungen in Echtzeit mit der integrierten Jabra Sport Life App das Training optimieren. Unter anderem unterstützt die App bei der Überwachung eines Zieltempos oder des Herzfrequenzbereichs.

Jabra Elite Sport
Jabra Elite Sport

Übrigens, sollten Sie noch weitere Fragen zu unseren Produkten haben, dann zögern Sie nicht. Rufen Sie unsere Firmenkundenberater an und lassen Sie sich individuell beraten. Aus Deutschland erreichen Sie uns unter der kostenlosen Firmenkundenhotline 0800 70 50 400 (aus dem Ausland unter +49 (0) 69 2475 1050). Oder besuchen Sie unsere Website onedirect.de.

Auch diese Blogartikel könnten für Sie interessant sein: So bekommen Sie mit Plantronics den Lärm um Sie herum in den Griff oder Ihr Headset fürs Büro – ob für PCs, Mobiltelefone oder Festnetztelefone.