Neuigkeiten von Jabra: Der dänische Headset-Hersteller bringt im April 2018 neue Produkte auf den Markt für schnurlose DECT-Headsets und das gleich in vier verschiedenen Variationen. Die Jabra Engage Headsets überzeugen durch einen perfektionierten Ansatz mit dem Ziel, schnurloses Telefonieren an die zunehmend höheren Ansprüche im heutigen Berufsleben anzupassen. Denn Sicherheit, Komfort und Flexibilität sind nicht mehr nur Anliegen in unserem persönlichen Alltag, sondern nun auch Ohrenangelegenheit.


Mehr Mobilität am Arbeitsplatz

Flexibilität

Dieses Stichwort ist das Motto der Engage Serie und stand beim Entwurf der Headsets stets im Fokus.
Flexibel, denn schnurlos: Telefonieren und dabei nicht an eine Schnur oder überhaupt an einen Ort gebunden sein, denn mit einer Reichweite von bis zu 150 Metern zur Basisstation kann man sich fessellos bewegen, weitere Aufgaben ausführen oder einfach die Hände frei haben.

DECT-Headset Jabra Engage 75 Duo

Jabra Engage 75

Flexibel, denn vielfache Anschlussmöglichkeiten: Mit bis zu fünf Geräten gleichzeitig verbunden sein mit zwei USB Anschlüssen, zwei Bluetooth Verbindungen und einem analogen Telefon zeigt, dass Konnektivität und die Verwendung von mehr als einem Gerät im Büro von größerer Bedeutung werden. Ob im Gespräch während der Arbeitszeit am analogen Bürotelefon oder beim Streamen am Ipad in der Pause, die Headsets machen alles mit um Sie bis zu 9 Stunden lang am Stück zu verbinden. Ein weiteres Feature ist die Unterstützung des Skype for Business-Systems, für mit Soft-Phones ausgestattete Arbeitsplätze.
Flexibel, denn robust: Um die Makel der Jabra Pro 94 Vorgänger-Serie zu glätten, wurden die Engage Headsets kreiert, um einer intensiven Nutzung lange standzuhalten. Besonders widerstandsfähig sind die Headbands und das Mikrofon mit biegsamem Material.

 

 

Warum die Jabra Engage Serie Ihre Kundenzufriedenheit steigert

Komfort

Ein Headset tragen kann auf Dauer unangenehm sein und für Unwohl am Kopf sorgen. Mit Blick fürs Detail löst Jabra diese Beschwerden und fördert durch erhöhten Komfort das Engagement der Mitarbeiter: Mit nur 18 Gramm versprüht das Jabra Engage Convertible Headset geradezu Leichtigkeit und ist beim Tragen kaum bemerkbar, wobei angenehm weiche und vergrößerte Ohrpolster für ein komfortables Sitzen am Ohr sorgen und somit keinen Druck ausüben.
Die mit Touchscreen ausgestattete Ladestation lässt sich je nach Gemüt personalisieren, sodass das auf der Anzeige erscheint, was man wünscht. Weiterhin erlauben diverse Tragemöglichkeiten unterschiedliche Arbeitsweisen und einen persönlichen Arbeitsstil. Ob als Mono-/Duo-Headset, oder ohne Headband als Convertible, jeder findet das passende Jabra Engage.

DECT Headset - Jabra Engage 75 Convertible

Jabra Engage 75 Convertible

Aber beim Thema Komfort geht es nicht nur um den Mitarbeiter, sondern auch um den Kunden auf der anderen Seite der Leitung, denn präzise Gespräche sind der Schlüssel für erfolgreiche Anrufe und Kundenzufriedenheit. Durch ein hochentwickeltes Mikrofon für glasklare Soundqualität und mit Geräuschunterdrückung können Kundengespräche auch problemlos in lauten Großraumbüros geführt werden, ohne dass der Kunde durch Hintergrundgeräusche belästigt wird. Als zusätzliches Extra zeichnet sich das sogenannte „Busy-Light“ aus, dabei handelt es sich um ein rotes Licht am Headset, das leuchtet wenn der Mitarbeiter in einem Gespräch ist. Somit sehen Kollegen schnell, wer nicht gestört werden darf und die Mitarbeiter arbeiten produktiver, wenn sie Unterbrechungen während des Gesprächs reduzieren können. So werden Kundengespräche effizienter und Kunden zufriedener, was Hand in Hand mit den Tatsachen geht, dass Kundenanrufe und Kundenzufriedenheit als KPI für Unternehmen immer wichtiger werden.

 

Kann ein Headset Schutz vor Cyber-Attacken bieten?

Sicherheit

IT-Sicherheit gewinnt zunehmende Bedeutung in Unternehmen und ist eine Angelegenheit, die auf Managementebene geklärt werden muss. Cyberattacken und Hackerangriffe betreffen heute immer mehr Unternehmen, sowohl große als auch kleine, ob im öffentlichen oder privaten Sektor. Um die IT-Sicherheit eines Unternehmens zu gewährleisten, sind Maßnahmen zur Cyber-Widerstandsfähigkeit erforderlich. Solch eine Maßnahme ist z.B. eine Anschaffung von Kommunikationsgeräten, die ein Abhören oder Hacken unterbinden. Mit den Produkten der Jabra Engage Serie ist somit diese Maßnahme ergriffen, da die DECT-Headsets mit der Sicherheitsstufe C zertifiziert sind, was dem Militärslevel entspricht.

Wenn Flexibilität, Komfort und Sicherheit auch für Sie eine entscheidende Rolle beim professionellen Telefonieren spielen, können Sie die schnurlosen DECT-Headsets der Jabra Serie zum günstigsten Preis bei Onedirect Deutschland kaufen!