Hinweis: Dieser Blogartikel enthält Werbeinhalte.

Midland, der Experte in Sachen Funkkommunikation und Verbrauchertechnologie, hat dieses Jahr die CBTalk App auf den Markt gebracht. Mit dieser mobilen Anwendung, die sich speziell für Berufskraftfahrer eignet, steht Ihnen ein praktisches Kommunikationsmittel zur Verfügung. Mithilfe der App bleiben Sie mit Ihren Kollegen in Kontakt und können so Informationen über Routen oder Warnhinweise erhalten.

Die Vorteile im Fernverkehr

Mit der Nutzung der CBTalk App ist der Fahrer nicht mehr auf die Reichweite des CB-Funkgeräts beschränkt, sondern kann auch Kollegen erreichen, die weiter entfernt sind oder sich sogar im europäischen Ausland aufhalten. Der Nutzer kann entscheiden, ob er über Funk oder Smartphone sprechen will, sobald er die App mit dem CB-Funkgerät gekoppelt hat. Dabei kann die App entweder per Kabel oder via Bluetooth mit dem Funkgerät verbunden werden.

In der CBTalk App können die Nutzer dank der europaweiten Karten- oder Radaransicht den Standort anderer Teilnehmer mit anzuwählendem Kanal sehen. Dazu werden Warnhinweise, wie Staus, Unfälle oder hilfreiche Informationen zur Parkplatzsuche eingeblendet. Dank der hilfreichen Funktionen der App werden die Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten für Berufskraftfahrer erheblich erweitert.

Zusätzlich weist die App eine einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche auf und bietet eine Vielzahl an Optionen, wie zum Beispiel das Wechseln von Kanälen, ob national oder international, Suchgruppen und das Betrachten von Fotos und Profilen nahegelegener Benutzer. Natürlich darf man auch die Hauptfunktion nicht außer Acht lassen, die kostenlose Sprachübertragung.

Benutzerfreundliche Bedienung und nützliche Funktionen

Auf dem Display befindet sich der PTT-Button. Um zu sprechen muss dieser vorher betätigt und während des Sprechens auch gedrückt gehalten werden. Sobald die Push-to-Talk-Taste gedrückt wird, leuchtet die Anzeige TX im Display rot auf. GS zeigt den Status des GPS an. Dabei steht grün für perfekten GPS-Empfang, gelb für mittelmäßigen und rot bedeutet, es besteht kein GPS-Empfang.

Am Volume-Regler kann man einstellen, in welcher Lautstärke man die Gegenstationen hören möchte. Am Squelch-Regler lässt sich der Umkreis der empfangbaren Stationen einstellen. Von 1 bis 30 km kann Funk übertragen und empfangen werden. Dieser Schalter ist insbesondere für den Kanalmodus wichtig. Die App hat auch eine Mute-Einstellung. Heißt, der Nutzer bleibt online und verbunden, hört aber nichts.

Im Menü der App, erreichbar über den Button oben links, lassen sich diverse Änderungen und Einstellungen vornehmen. Sie können hier auch Ihre Kontakte und die Nutzer sehen, die sich gerad im selben Channel aufhalten wie Sie.

Wählen Sie zwischen 2 Modi

Die App hat 2 Modi, den Kanal- und den Gruppenmodus. Im Kanalmodus (CH) hat man die Möglichkeit aus 40 Kanälen zu wählen und kann im Kanal EC (Echo) die eigene Modulation anhören. Dieser Echo-Channel ist nützlich, um die Lautstärke des eigenen Mikrofons einzustellen, denn er wiederholt das Gesprochene und zeigt die Lautstärke auf einer Skala an. Am Mic Gain Regler lässt sich schließlich die Empfindlichkeit des Mikrofons einstellen. Auf der Karte sind dann andere Stationen anhand eines grauen Punktes markiert. Befindet sich eine Station innerhalb der eigenen Reichweite, zeigt die App die Kanalnummer des anderen Nutzers an.

Im Kanalmodus hat die PTT-Taste noch eine zusätzliche Funktion. Indem der Schalter nach rechts geschoben wird, kann ein Alarm-Knopf gedrückt werden um eine Notruf abzusenden. Die Aufzeichnung dauert wenige Sekunden und wird am eigenen Standort abgelegt und durch ein Ausrufezeichen gekennzeichnet. Diese Notruf-Nachricht ist für 30 min im eigenen Profil sichtbar und löscht sich anschließend von selber.

Im Gruppenmodus sind die länderspezifischen Gruppenräume, sowie die Anzahl der sich in den jeweiligen Kanälen befindlichen Personen sichtbar. In der Map-Ansicht, lässt sich die eigene Position, sowie die anderer Funker ausmachen. Die Karte kann auch vergrößert werden, sodass sie über den ganzen Display sichtbar ist. Nun können Sie länderübergreifend jeden Nutzer der hier erscheint, anklicken, und Profilinformationen wie Benutzername und Foto sehen. Hier kann man nun eine Freundschaftsanfrage versenden oder den Nutzer blockieren. Falls also Funker den Empfang stören, lassen sie sich zu einer sogenannten Blacklist hinzufügen und werden von einem selber nicht mehr gehört. Im Radar leuchten alle Nutzer, die gerade online und im selben Kanal sind, grün auf. Auch die Kilometeranzahl lässt sich hier erkennen.

Für die perfekte Zusammenarbeit mit der App

Das neue Midland Dual Mike ist ein revolutionäres CB-Funk-Mikrofon. Denn mittels der „Dual Mode“ Funktion ermöglicht es die Kommunikation über ein angeschlossenes CB-Funkgerät oder via Bluetooth mit der CBTalk App über ein Smartphone. Kommunizieren Sie so ganz einfach mit anderen Nutzern über zwei verschiedene Wege.

Das Midland Dual Mike Mikrofon ist bei Onedirect erhältlich

Das Mikrofon verfügt über einen starken 3-Watt-Lautsprecher und einen DSP-Signalprozessor für perfekte Sprachqualität. Der DSP arbeitet sowohl für die Verstärkerfunktion, als auch die Sprach- und Musikwiedergabe des eingebauten Lautsprechers. Wie bereits erwähnt, kann der Nutzer entweder über das CB-Funkgerät oder die App sprechen. Über welches System man sprechen möchte, kann man mit der „Dual-PTT-Taste“ (Wipp-Funktion) entscheiden. Nach oben gedrückt, funkt man über 27 MHz und nach unten gedrückt über die Smartphone-App. Zusätzlich informiert die farbige LED-Beleuchtung den Nutzer visuell über eingehende Gespräche oder Statusmeldungen, wie Warn- oder Stauinformationen.

Die App ist übrigens für IOS– sowie Android-Betriebssystem erhältlich und kostenlos.

Sie haben ein CB-Funkgerät und möchten wissen, ob die App mit diesem kompatibel ist? Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns einfach an, unter unserer aus Deutschland kostenlosen Firmenkundenhotline 0800 70 50 400, aus dem Ausland unter +49 (0) 69 2475 1050 oder besuchen Sie unsere Website onedirect.de.

In unserem Blogartikel CB-Funk: die Funkanwendung für jedermann können Sie mehr über CB-Funk erfahren. Auch dieser Blogartikel könnte für Sie interessant sein: Midland-Funkgeräte für eine effektive Kommunikation.